Schulprojekt: "Reise um die Welt"

Freuen Sie sich auf das zweite Schulprojekt von Florian Meierott. Neben dem Schulprojekt "Klassik ist cool" gibt es nun auch die "Reise um die Welt". Hier gehen Sie, Ihre SchülerInnen und Florian Meierott zusammen mit Emil, Sissy und dem Zauberpony auf eine musikalische Weltreise - China, Amerika, Alaska, Russland sind einige der Reisestationen.

  1. Projektbeschreibung - Reise um die Welt

    • Die Kinder erleben mit unseren drei Helden viele Abenteuer, die jeweils in ein passendes kindgerechtes Musikstück münden.
    • Diese Stücke können dann von Kindern, die ein Instrument erlernen (Streicher- und Klavierpartituren sind vorhanden) vor- oder mitgespielt werden.
    • Da aber allen Kindern der Zugang zur Musik eröffnet werden soll, gibt es auch eine Bearbeitung für Orffinstrumente zur Anregung zum eigenen Musizieren. Dieses Konzerterlebnis der besonderen Art kann entweder von den Lehrkräften im Unterricht vorbereitet werden oder Florian Meierott kommt bereits zu einem musikpädagogischen Vorprogramm an Ihre Schule.
    • Kombination mit Mal- und Vorlesewettbewerb möglich: die Kinder werden auf unterschiedlichste Weise eingebunden und aktiv beteiligt.
    • Die Prämierung der Preisträger kann im Abschlusskonzert stattfinden, zu dem gerne auch Eltern, Verwandte und Freunde kommen können und sollen.
  2. Rahmenbedingungen:

    • Örtliche Bedingungen: Schule: Turnhalle oder Aula
    • Zeitliche Bedingungen: vormittags: musikpädagogisches Vorprogramm; abends: Konzert jeweils nach Absprache
    • Möglicher Ablauf eines Vormittags an den Schulen:
      • Erstes Treffen in der Aula/Klassenzimmer/Turnhalle vormittags zur Vorbereitung
      • Begrüßungsstück von Florian Meierott
      • Offizielle Begrüßung und Vorstellung (Name, Werdegang, Kurze Vorstellung des Vorhabens (Was erwartet die Kinder?)
      • (Vor) - Lesen der "Reise um die Welt" durch Lehrkraft oder Kinder, beim Konzert können auch die Eltern mit einbezogen werden
      • Lehrplangerechte Instrumentenkunde: genaues Betrachten der Geige, Informationen zu Bau, Klangerzeugung und Mechanik, Entwicklungsgeschichte etc.
      • Mitmachstücke erklären und erproben
      • Fragerunde der Schüler
    • Vorbereitung ca. 60 min bei einer Gruppe oder 2x 40 min bei geteilten Gruppen
    • Jahrgangübergreifendes Musizieren ist möglich
  3. Projektziele

    1. Lehrplangemäßheit:
      • Der Lehrplan der Grundschulen zitiert den Artikel 131 der Verfassung des Freistaates Bayern: ..."Oberste Bildungsziele ... sind Aufgeschlossenheit für alles Wahre, Gute und Schöne."...
      • Weiter sagt er aus, dass eine offene und vielfältige Schulkultur sich positiv auf die Qualität von Unterricht und Erziehung auswirke. ... Die Grundschule als Lebensraum für Schüler und Lehrer funktioniere ... und dass Feiern, Aufführungen usw. das Schulleben bereichere
      • Im Fachbereich "Musikerziehung" des Lehrplans wird MUSIK als wichtiger Bestandteil der kindlichen Lebenswelt und der menschlichen Kultur angeführt: ...Freude an der Musik (empfinden) und die Aufgeschlossenheit für verschiedene musikalische Ausdrucksformen (entwickeln)...
    2. "Reise um die Welt":
      • Kindern aller Altersgruppen und Schichten den Zugang zur so genannten "ernsten" Musik zu öffnen, Berührungsängste der Kinder abzubauen, eine emotionale Basis und Bereitschaft für klassische Musik sowie einen Konzertbesuch zu schaffen
      • Den berühmten Funken überspringen zu lassen und außerdem in kurzweiliger Weise Wissenswertes über Instrumente, Komponisten und nicht zuletzt auch den Künstlerberuf zu vermitteln: nachweislich erreicht Florian Meierott dies durch seine anerkannt pädagogischen Fähigkeiten im Umgang mit Kindern.
      • Motivation zum Erlernen eines Instruments
      • anschauliche Einblicke in die Beschaffenheit der Geige, der Saiten und des Bogens
      • vor allem aber in Mitmachstücken finden die jungen Zuhörer Informationen zu Kompositionsstrukturen wie Wiederholung, Dur und Moll, Rhythmik oder das Erkennen einer Reprise
      • "Reise um die Welt" ist für alle Instrumente sowie Orffinstrumente geeignet: dadurch Einbeziehen aller musischen Bereiche (auch der affektiven Lernziele) mit Aktivieren der Selbsttätigkeit über den musikalischen Bereich hinaus, z. B. durch Lesen, Malen, Gestalten
  4. Zielgruppen:

    • Schulklassen der Jahrgangsstufen 1 mit 4 (Grund- und Förderschulen)

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer

 Sitemap  Impressum